Schüsslersalze bei eurapon
Kommentare 1

So wirken die 27 Schüssler-Salze auf Ihren Körper

Schüssler-Salze gibt es seit dem 19. Jahrhundert. Sie sind homöopathisch potenzierte Mineralsalze, die auch auf natürliche Weise im Körper vorhanden sind. Sie werden in 12 Funktions- und 15  Ergänzungsmittel unterschieden.

Das ist zu beachten

Schüssler-Salze haben sich vor allem bei Erkältungen bewährt. Sie eignen sich aber auch sehr gut begleitend bei chronischen Erkrankungen. Wenn Sie sich allein behandeln, suchen Sie einen Arzt auf, wenn sich die Symptome verschlimmern oder bestehen bleiben. Das gilt besonders, bei der Behandlung von Kindern.

Sie können die Schüssler-Salze mit anderen Medikamenten kombinieren, informieren Sie jedoch Ihren Arzt darüber, dass Sie sich ebenfalls therapieren, sodass er mögliche Wechselwirkungen mit verschriebenen Medikamenten abschätzen kann.

Die Funktionsmittel nach Dr. Schüssler

Im Folgenden erfahren Sie mehr über das jeweilige Anwendungsgebiet der verschiedenen Schüssler-Salze und das Vorkommen der Mineralien im Körper. In unserem Onlineshop finden Sie ein großes Angebot an Schüßler-Salzen gegen die verschiedensten Beschwerden – entdecken Sie unser Sortiment und vertrauen Sie der Wirksamkeit alternativer Heilmethoden.

zum Shop

Schüssler-Salz Nr. 1 – Calcium Fluoratum

Das Mittel ist in der Potenz D12 erhältlich. Es kommt natürlich im Körper in Sehnen, Knochen, Haut und Zähnen vor und wird vor allem bei der Behandlung von Gelenkschmerzen, Erkrankungen der Haut und Krampfadern eingesetzt.

Schüssler-Salz Nr. 2 – Calcium Phosphoricum

Calcium Phosphoricum hat die D6 Potenz. Im Körper ist es in allen Zellen vorhanden, auch in den Knochen. Es eignet sich für die Behandlung von Rückenschmerzen, aber auch von Durchblutungsstörungen und allgemein zur Regeneration nach Erkrankungen.

Schüssler-Salz Nr. 3 – Ferrum Phosphoricum

Ferrum Phosphoricum ist in der D12 Potenz erhältlich und kommt in allen Zellen vor. Nr. 3 empfiehlt sich allgemein für die Behandlung von Entzündungen, aber auch ein wichtiges Salz für die Behandlung von Erkältungen mit Fieber.

Schüssler-Salz Nr. 4 – Kalium Chloratum

Nr. 4 kommt in allen Zellen des Körpers vor und ist in der D6 Potenz ein wichtiges Mittel zur Behandlung von Erkältungen. Es folgt auf die Einnahme von Ferrum Phosphoricum und wird vor allem zur Behandlung von Halsentzündungen und bei Schnupfen empfohlen. Außerdem ist es hilfreich als begleitendes Mittel beim Abnehmen.

Schüssler-Salz Nr. 5 – Kalium Phosphoricum

Kalium Phosphoricum wird in der Potenz D6 angeboten und kommt im Körper im Blut, in den Muskeln, dem Gehirn und Nerven vor. Nr. 5 ist wichtig zur Behandlung von Erschöpfungszuständen. Es eignet sich auch bei Antriebsschwäche, Konzentrationsproblemen, Kopfschmerzen und Schlaflosigkeit.

Schüssler-Salz Nr 6 – Kalium Sulfuricum

Auch Kalium Sulfuricum ist in der D6 Potenz erhältlich. Im Körper kommt es in der Haut und den Schleimhäuten vor. Es kommt zum Einsatz, um den Stoffwechsel positiv zu beeinflussen. Außerdem ist es das 3. Entzündungsmittel und wird eingenommen, wenn die Behandlung mit Kalium Chloratum abgeschlossen ist. Besonders empfehlenswert ist Nr. 6 auch bei chronischen Prozessen, wie Asthma. Außerdem ist es zur unterstützenden Behandlung von Ekzemen hilfreich. Kalium Sulfuricum zeigt gute Erfolge bei der Therapie von Nasennebenhöhlenentzündungen.

Schüssler-Salz Nr. 7 – Magnesium Phosphoricum

Das Mittel findet sich natürlich im Körper, und zwar in den Knochen, Muskeln, Nerven, der Leber und der Schilddrüse. In der Behandlung wird Nr. 7 bei Schmerzen eingesetzt. Es eignet sich besonders für Krampfzustände, Migräne und allgemeine Schmerzen. Magnesium phosphoricum ist aber auch für Menstruationsschmerzen gut geeignet. Nehmen Sie dazu 10 Tabletten und lösen Sie in einem kleinen Glas mit heißem Wasser auf. Trinken Sie die heiße 7 in kleinen Schlückchen, solange das Wasser noch heiß ist. Stellt sich keine Besserung ein, können Sie die Einnahme nach einiger Zeit noch einmal wiederholen.

Schüssler-Salz Nr. 8 – Natrium Chloratum

Natrium Chloratum ist ein Schüssler-Salz, das in der Potenz D6 erhältlich ist. Im menschlichen Körper findet es sich u. a. in den Knochen, im Knorpel, im Magen und in den Nieren. Nr. 8 empfiehlt sich für die Behandlung von Diabetes und Rheuma. Auch die Therapie von trockener Haut ist mit Natrium Chloratum gut möglich.

Schüssler-Salz Nr. 9 – Natrium Phosphoricum

Die Nr. 9 ist in der D6 Potenz erhältlich. Dieses Salz kommt im Körper auf natürliche Weise in den Nerven, in Muskeln, im Bindegewebe, im Gehirn und in den roten Blutkörperchen vor. Natrium Phosphoricum empfiehlt sich für die Behandlung von erhöhten Blutfettwerten, Gicht und Übergewicht.

Schüssler-Salz Nr. 10 – Natrium Sulfuricum

Natrium Sulfuricum wird in der D6 Potenz vertrieben. Nr. 10 kommt auch im Körper vor, und zwar in der Gewebsflüssigkeit. Natrium Sulfuricum eignet sich daher besonders für die Entschlackung. Es ist außerdem hilfreich bei der Behandlung von Erkältungen, Kopfschmerzen und bei Problemen mit der Verdauung.

Schüssler-Salz Nr. 11 – Silicea

Dieses Schüssler-Salz ist in der Potenz D12 erhältlich. Silicea kommt auf natürliche Weise im Bindegewebe vor. Somit ist es sehr gut geeignet, um das Bindegewebe aufzubauen. Das Mittel kann auch vorbeugend eingesetzt werden, um z. B. um das Bindegewebe vor einer Schwangerschaft zu stärken und Hautschäden vorzubeugen.

Schüssler-Salz Nr. 12 – Calcium Sulfuricum

Calcium Sulfuricum ist in der D6 Potenz erhältlich und kommt im Körper im Knorpel, Galle und Leber vor. Dieses Schüssler-Salz wird daher vor allem für die Behandlung von Knochenproblemen empfohlen. Es eignet sich aber auch für die Therapie von Rheuma und hilft bei entzündlichen Prozessen mit Eiterentwicklung. In diesem Fall sollte die betroffene Stelle aber bereits eröffnet sein.

Die Ergänzungsmittel

Schüssler-Salz Nr. 13 – Kalium Arsenicosum

Kalium Arsenicosum wird in der Potenz D6 eingenommen. Es kommt in Haaren, der Haut, der Niere, der Leber, dem Gehirn und der Schilddrüse vor. In der Behandlung eignet es sich für eine Vielzahl von Störungen: Dazu gehören Erkrankungen der Haut, Probleme mit der Menstruation und allgemeine Schwächezustände.

Schüssler-Salz Nr. 14 – Kalium Bromatum

Nr. 14 ist ein Schüssler-Salz, das in der Potenz D12 verabreicht wird und in den Hormondrüsen vorkommt. Kalium Bromatum wird bei Erkrankungen des Nervensystems eingesetzt, ist aber auch hilfreich bei der Behandlung von Entzündungen und Schlaflosigkeit. Durch seine Wirkungen auf das Nervensystem ist das Schüssler-Salz Nr. 14 auch als begleitendes Mineralsalz bei Neuralgien geeignet.

Schüssler-Salz Nr. 15 – Kalium Jodatum

Kalium Jodatum ist in der D12 Potenz erhältlich. Im Körper ist es in der Schilddrüse, in der Niere, der Leber, dem Magen, der Milz, in den Haaren und der Haut nachweisbar. Dieses Schüssler-Salz eignet sich, um den Stoffwechsel anzuregen, aber auch die Psyche profitiert davon.

Schüssler-Salz Nr. 16 – Lithium Chloratum

Lithium Chloratum ist ein Schüssler-Salz, das in der D12 Potenz verordnet wird. Die Substanz lässt sich in der Lunge nachweisen. Eingenommen verbessert das Mineralsalz den Stoffwechsel und die Ausscheidungen und findet außerdem Anwendung bei Gicht sowie anhaltender Müdigkeit. Es eignet sich aber auch bei leichten Stimmungsschwankungen.

Schüssler-Salz Nr. 17 – Manganum sulfuricum

Bei Nr. 17 handelt es sich um ein Schüssler-Salz, das in der Potenz D12 erhältlich ist. Im Körper ist es im Blut und im Knorpel nachweisbar. Seine Einsatzmöglichkeiten sind vielseitig: So dient es der Blutbildung und dem Stoffwechsel, eignet sich aber auch zur Unterstützung des Nervensystems. Manganum Sulfuricum hat eine Besonderheit, es ist das Ergänzungsmittel zum Schüssler-Salz Nr. 3, dem Ferrum Phosphoricum.

Schüssler-Salz Nr. 18 – Calcium Sulfuratum

Calcium Sulfuratum wird in der Potenz D12 eingenommen. Im Organismus findet es sich in den Schleimhäuten, der Haut und in den Muskeln. Es eignet sich, um den Stoffwechsel anzuregen, aber auch, um den Körper zu entgiften. Seine wichtigsten Anwendungsgebiete sind Rheuma und die Vergiftung durch Amalgam, es wird außerdem bei starkem Gewichtsverlust empfohlen.

Schüssler-Salz Nr. 19 – Cuprum Arsenicosum

Nr. 19 ist ein Salz, das in der D12 Potenz erhältlich ist. Sein natürliches Vorkommen ist im Körper in der Leber und der Galle nachweisbar. Es empfiehlt sich für eine Behandlung des Nervensystems, der Verdauungsorgane und der Haut. Außerdem ist es hilfreich bei einer allgemeinen Abwehrschwäche, bei asthmatischen Beschwerden und nach einer Vergiftung mit Schwermetallen.

Schüssler-Salz Nr. 20 – Kalium Aluminium Sulfuricum

Dieses Schüssler-Salz kommt in der Potenz D12 zur Anwendung. Im Körper ist es in den Muskeln und der Haut nachweisbar. Kalium Aluminium Sulfuricum hat eine Besonderheit: Bei der Einnahme ist ein leichter Metallgeschmack nicht ungewöhnlich. Es eignet sich zur Therapie von Blähungen und Reizhusten und wird zur innerlichen Behandlung von trockenen Schleimhäuten angeraten.

Schüssler-Salz Nr. 21 – Zincum Chloratum

Dieses Salz kommt natürlich in den Zellen und im Immunsystem vor und wird in der Potenz D12 verschrieben. Zincum Chloratum empfiehlt sich zur Stärkung des Immunsystems und des Stoffwechsels. Es ist außerdem hilfreich bei der Wundheilung, dient der Beseitigung der Abwehrschwäche, der Behandlung schwacher Nerven und kann unterstützend bei der Therapie einer Unfruchtbarkeit zum Einsatz kommen.

Schüssler-Salz Nr. 22 – Calcium Carbonicum

Calcium Carbonicum ist in der D12 Potenz erhältlich und kommt natürlich im Lymphsystem und in den Knochen vor. Nr. 22 wird zur Unterstützung von Alterserscheinungen verschrieben. Es eignet sich aber ebenso bei Entwicklungsverzögerungen und bei der Behandlung von Übergewicht.

Schüssler-Salz Nr. 23 – Natrium Bicarbonicum

Natrium Bicarbonicum ist ein Salz, das auf natürliche Weise im Körper in der Leber vorkommt. Es wird in der Potenz D12 eingenommen. Nr. 23 eignet sich, um den Stoffwechsel anzuregen und zur Unterstützung bei Problemen mit den Ausscheidungen. Es kommt aber auch bei Sodbrennen, Übersäuerung und schwachem Stoffwechsel zum Einsatz.

Schüssler-Salz Nr. 24 – Arsenum Jodatum

Arsenum Jodatum wird in der D12 Potenz eingenommen. Es kommt natürlich in der Lunge, den Lymphknoten und der Haut vor. Es empfiehlt sich für die Behandlung des Stoffwechsels sowie bei der Therapie von Akne. Darüber hinaus eignet es sich zur unterstützenden Behandlung von Allergien, besonders von Heuschnupfen.

Schüssler-Salz Nr. 25 – Aurum Chloratum Natronatum

Dieses Salz wird in der D12 Potenz empfohlen. Es kommt im Körper in der Leber, Zirbeldrüse und Herz vor. Als Mittel der Rhythmen des Körpers ist es vor allem bei Herzproblemen unterstützend sinnvoll. Außerdem eignet es sich zur Behandlung von Schlafstörungen und Problemen mit der Menstruation.

Schüssler-Salz Nr. 26 – Selenium

Dieses Ergänzungsmittel ist in der Potenz D12 erhältlich. Im Körper kommt es in der Leber vor. Eine Therapie mit Nr. 26 empfiehlt sich bei Leberschwäche, Erschöpfung sowie zur Stabilisierung der allgemeinen Leistungsfähigkeit.

Schüssler-Salz Nr. 27 – Kalium Bichromicum

Schüssler-Salz Nr. 27 wird in der D12 Potenz eingenommen und kommt auf natürliche Weise in der Leber vor. Es ist das Salz für die Behandlung des Stoffwechsels und der Blutgefäße. Außerdem wird es zur begleitenden Behandlung der Arteriosklerose, von Diabetes und Übergewicht empfohlen.

Interessieren Sie sich für die Winter-Kur mit Schüssler Salzen, mit der Sie das Immunsystem stärken können? dann informieren Sie sich hier über Einnahme und Dosierung der Salze.

Ähnliche Artikel auf dem Gesundheitsblog

1 Kommentar

  1. Nicole Bader

    Hallo,

    wunderbar, dass die Schüßler Salze es in diesen Blog geschafft haben. Ihr vielseitiger Nutzen wird zum Vorteil vieler Menschen. Einige Aspekte werden zwar schon benannt, doch wichtig zu erwähnen wäre eventuell noch: die Einnahme bei Hautirritation oder bei einer Detoxkur. In beiden Fälle sprechen viele Menschen von positiven Erfahrungen. Es ist auf jeden Fall eine Erfahrung wert, Schüßler Salze zu versuchen.

    Viele Grüße
    Nicole Bader

Schreibe eine Antwort