Kommentare 0

Erste Hilfe bei Fremdkörpern in Auge oder Lid

Geht etwas im wortwörtlichen Sinne ins Auge – Gegenstände oder Flüssigkeiten – müssen Sie über die richtigen Maßnahmen Bescheid wissen. Alles zur Ersten Hilfe bei einem Fremdkörper bzw. Fremdkörpergefühl im Auge lesen Sie hier bei eurapon!

Gegenstand im Auge
Tier ins Auge
Flüssigkeit ins Auge bekommen
Fremdkörpergefühl im Auge

Gegenstand ins Auge bekommen – DOs and DONTs

Hat sich ein Fremdkörper in das Auge eines Betroffenen verirrt, sind folgende Schritte ratsam:

  • Bleiben Sie ruhig und greifen Sie sich nach Möglichkeit nicht ziellos ins Auge
  • Widerstehen Sie dem Drang, im Auge zu reiben
  • Fragen Sie nach der Hilfe einer weiteren Person!

Bei Fremdkörper unter dem Unterlid

  • Schauen Sie nach oben – Ihr Helfer muss nun das Unterlid nach unten ziehen
  • mit einem Taschentuch einer extra dafür geöffneten Packung tupft er das Unterlid aus

Bei Fremdkörper unter dem Oberlid

  • Schauen Sie nach unten – Ihr Helfer klappt das Oberlid nun vorsichtig zur Seite und tupft die Innenseite aus

In welcher Richtung sollte man im Auge reiben?

Eine Frage, die bereits viele Mythen produziert hat. Die Antwortet lautet kurz und bündig: in Richtung Nasenwurzel.

Kann der Helfer mit der Taschenlampe ins Auge leuchten?

Direktes Licht ist in jedem Falle zu bevorzugen. Der Strahl einer Taschenlampe ist fürs Auge unangenehm, und das unangenehme Gefühl, einen Fremdkörper dem Auge zu entnehmen, sollte durch Einsatz einer Lampe nicht noch verstärkt werden.

Insekt ins Auge geflogen

Trotz dessen, dass sich das menschliche Auge mit einer äußerst kurzen Reaktionszeit seine Lider vor nahenden Fremdkörpern schließt, geraten kleine Fliegen oder andere Insekten schon mal ins Auge.

Die Tränenflüssigkeit versucht nun von Körperseite her selbst, das Objekt wieder auszuwaschen. Gelingt dies nicht (gänzlich), gehen Sie wie oben beschrieben vor. Achten Sie jedoch darauf, dass sie das Tier beim Herausnehmen in einem Stück zu fassen bekommen.

Alternativ hilft es auch, das Auge (in der richtigen Richtung) mit warmem Wasser auszuwaschen. Kontaktlinsenträger entfernen hierfür vorher ihre Sehhilfen.

Bei gefährlichen Flüssigkeiten im Auge – Dos und Don’ts

Hat Ihr Auge Kontakt mit einer Flüssigkeit wie Parfum, Desinfektionsmittel oder gar Benzin genommen, empfehlen sich folgende Maßnahmen:

  • Versuchen Sie das Auge sofort mit Wasser auszuspülen – hierfür ausnahmsweise nach außen, um das andere Auge nicht zu beeinträchtigen
  • Halten Sie das Auge, was Sie spülen, offen
  • Zweifeln Sie an der Qualität des Leitungswassers, holen Sie sich Wasser aus einer großen Mineralwasserflasche – allerdings ohne Kohlensäure!
  • Legen Sie ein Handtuch gegen Ihre Wange, um die Fremdflüssigkeit aufzufangen und den Wasserfluss zu regulieren
  • Holen Sie sich Hilfe, damit Sie im Falle einer Beeinträchtigung beider Augen handlungsfähig bleiben

Haben Sie alles Mögliche zur Ersthilfe getan, stellen Sie Ihr Auge ruhig, decken es dazu mit einem Verband oder Pad ab. Ziehen Sie danach ärztliche Hilfe zu Rate.

Das Gefühl, etwas im Auge zu haben…

Nicht immer rührt das Gefühl, etwas unter dem Augenlid zu haben, tatsächlich von einem Objekt dort. Das Phantomgefühl, sollte es sich tatsächlich als eines herausstellen, kann jedoch auch andere Ursachen tragen.

Zu den gemäßigteren Ursachen gehören sicherlich:

  • strenge Zugluft,
  • Qualm,
  • langes Arbeiten an Laptop oder PC bzw.
  • Tätigkeiten, die in schlechter Beleuchtung ausgeübt wurden.

Bei ernsteren Fällen kann es sich hingegen womöglich um Entzündungen der Binde- oder Hornhaut handeln, vielleicht auch um ein Gerstenkorn. Sollten Sie also keinen Gegenstand aus dem Auge isolieren oder den Grund für das Fremdkörpergefühl nicht identifizieren können, ziehen Sie zusätzlich zur Ersten Hilfe zu Hause ärztliche Hilfe zu Rate!

Ähnliche Artikel auf dem Gesundheitsblog

Schreibe eine Antwort